Ab dem Zeitpunkt der Schwangerschaft machen sich Eltern Gedanken über den Namen des Kindes bzw. welche Anschaffungen gemacht werden müssen. Babybekleidung, Babyflaschen sowie Pflegeartikel sind noch vor der Geburt des Kindes zu kaufen. Nicht nur die Freude ist bei werdenden Eltern sehr groß auch das Wohlbefinden des eigenen Kindes wird an erster Stelle geschrieben. Die eigene Familie kann oft sehr hilfreiche Tipps geben und wissen bereits Bescheid, welche Einkäufe noch zu tätigen sind.

 

Die Geburt des Neugeborenen
Bei der Geburt des Babys wird oft festgestellt das zum Teil wichtige Accessoires vergessen wurden. Neugeborene fügen sich oftmals selbst Wunden mit ihren Fingernägeln zu, hier sollte der Kauf von Babyhandschuhen in Betracht gezogen werden als auch eine speziell für Babys angefertigte Nagelschere. Nach diversen Impfungen für das Neugeborene bekommen diese oftmals Fieber, ein elektronisches Fieberthermometer hilft, um nachzusehen, wie hoch die Temperatur des Kindes ist.

Strampler, Höschen, T-Shirts mit langen und. kurzen Ärmeln müssen vor allem Anfangs ständig gewaschen werden. Genug Kleidungsstücke für das Baby sollten vorhanden sein um öfteres Waschen zu vermeiden. All dies und noch viel mehr gibt es bei www.babyartikel.de. Eventuell haben Verwandte oder Freunde noch das Ein oder Andere für das Neugeborene.

 

Pflege und Sicherheit des Babys
Bei der Pflege sollte ein spezielles Shampoo für Babys gekauft werden, damit die empfindliche Haut nicht gereizt wird. Sobald die Kleinen krabbeln können, lieben sie es alles anzufassen und das kann sehr gefährlich sein. Schutzvorrichtungen für Steckdosen, sowie Schutzgitter an Treppen oder Türen sorgen für eine sichere Umgebung des Babys.

 

Transport des Neugeborenen
Natürlich ist in den ersten Monaten der Maxi Cosi der ständige Begleiter. Bei Reisen ist ein Reisebett von Vorteil. Kindersitze sind für Kinder oder jugendliche bis zu 12 Jahren bzw. 1,50 m gesetzlich vorgeschrieben doch das sollte nicht der einzige Grund zum Kauf sein, schließlich möchte man für das Wohlbefinden des Babys sorgen.